Freitag, 18. Januar 2013

Sonne

Nach einer gefühlten Ewigkeit in der weißen Hölle gefangen, scheint heute zum ersten Mal wieder zaghaft die Sonne.

Ich bin den Schnee so leid, er will einfach nicht weichen.

Noch nichtmals von den Dächern, obwohl wir in der Nacht an der
0-Grad-Grenze waren.

Mein erster Blick geht morgens immer auf die Straße.
Aber nein, er ist immer noch da. :(((
Der Vorgarten liegt unter Schnee begraben, sowie die Straße, die hier nie geräumt wird.

Auch die Vögel haben es schwer nun Futter zu finden.
Gerade die Amseln können nun nicht im Erdreich scharren.
Wir hoffen auf wärmere Tage am Wochenende.

Alle Wege dauern nun doppelt so lange und ich mag garnicht rausgehen.
Im Moment leben wir aus dem Gefrierschrank und nur das nötigste wird eingekauft.
Heute Brokkoli-Auflauf und morgen ... Gemüsesuppe mit Graupen. ;o)

Meine dicke Backe, die seit 3 Tagen nicht wirklich abschwellen will, hat mich in der Nacht wieder nicht richtig schlafen lassen.
Ich hab das Gefühl, über Nacht wird das immer etwas mehr und zum Abend weniger.
Langsam nervt mich das Spannungsgefühl, das tränende Auge und die aufgesprungenen Lippen.

Dabei war mein Arbeitstag gestern noch reltaiv gut abgelaufen.
Vielleicht lags auch daran, dass wir um viertel nach 4 schon mit der Arbeit fertig waren und nach Hause konnten.
Nur so kann ich meine gut 150 Plusstunden, die ich seit dem Herbst mit mir rumschleppe, endlich abbauen.

Ich warte nun auf die ersten Wassertropfen, die dann mal bald von Bäumen und Dächern tropfen.
Momentan Sonnenschein, hellblauer Himmel bei - 1,4 Grad.

Das läßt hoffen!!!!
____________________________

Nachtrag um 10:09 Uhr



Es taut im Sonnenschein bei - 1,1 Grad,

Kommentare:

OllyDu hat gesagt…

Klasse Fotos Heike, Vorsicht vor Dachlawinen und Eiszapfen, unterschätzen viele

Übrigens wurde ich wieder mal getaggt und in ermangelung an Friend connect habe ich daher mal Dich getaggt :)

Nur n Spiel, kein Zwang :)
http://ollydu.blogspot.de/2013/01/tagging-der-trend-aus-den-usa.html

Liebe Grüsse, Olaf

Annie hat gesagt…

Hallo Heike,
Auch bei uns auf Arbeit ist für die Produktion nicht viel zu tun, zum Glück nur momentan, wir bekommen mehrere neue Hotels und bald ist ja wieder Saison . :)
Du schreibst bei mir Blogger frisst Kommentare, keine Ahnung warum, das ist echt blöde.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, endlich Frühling und gute Besserung. Liebe Grüße Annie

OllyDu hat gesagt…

Huhu, das mit dem "Kommentare fressen" sieht man auch wenn ich poste und den Post nochmal lösche, weil ich Tippfehler drin hatte. Dann sieht man den gelöschten Post aber dennoch als "olly" "hat den Kommentar gelöscht"