Sonntag, 27. Januar 2013

Die Krönung

Und das Volk hat gewählt!
Wir haben einen neuen Dschungelkönig . . . Joey Heindle

Er hat sich durch diese 7. Staffel gebissen.
Im wahrsten Sinne des Wortes ;o) und im Finale gab er noch mal alles.

Er ist naiv, muß ich zugeben, aber doch liebenswert und ehrlich.
Eine Person, die es ohne Zickereien, Lästereien und falsches Spiel bis an die Spitze des Spiels gebracht hat.

Ein Stück weit hatten die Zuschauer auch Mitleid.
Seine Kindheit war ein Albtraum aus Gewalt und Erniedrigung durch seinen extrem brutalen Vater.
Narben am ganzen Körper zeugen davon.
Er wandte sich den Drogen zu und fand aus dem Sumpf wieder heraus.

Und er hat auf jeden Fall was gewonnen im Dschungelcamp . . . Selbstbewußtsein!

Joey, herzlichen Glückwunsch!



Und was schauen wir nun abends im TV? Dschungelcamp wird uns fehlen!

Kommentare:

Annie hat gesagt…

:) Jetzt zappen wir uns ein Jahr lang durchs Spam-Tv bis endlich wieder Dschungelzeit ist :)

Ich fands echt gut dass Oliva nicht gewonnen hat.

Danke für deine lieben Worte bei mir.
LG Annie

Katta hat gesagt…

Kaum zu glauben, aber wahr!