Donnerstag, 1. April 2010

Alljährlicher Platanenhusten

Beim jetzigen Sonnenwetter zerfallen die Platanensamen zu Hauf und so gelangen viele feine Härchen in die Luft.
Auf unserem Teich schwimmt eine dicke Schicht davon.
Auch Auto, Terrasse und Fensterbänke bleiben nicht verschont.
Diese Härchen können bei empfindlichen Menschen Heuschnupfen verursachen.
Dies kann zum sogenannten “Platanenhusten“ führen.

Übrigens ... Beiträge zu so unchristlicher Zeit schreibt man, wenn frau 3 laaaaaange Arbeitstage hatte und dann um 20:00 vor dem TV einschläft.
Aber ich habe nun eine Woche frei.

1 Kommentar:

Smilla hat gesagt…

...also nun ist es offen und klar!! Bis alle Bâume gehustet haben, werde ich keine Fenster mehr putzen.
Wünsche dir ein schönes Oserfest!
Herzlich Brigitte