Sonntag, 24. November 2013

Herbstlichter

Ein letztes Mal brennen nun die Herbstlichter, die ich vor vielen Jahren von einer Freundin zum Geburtstag gekam.
Ich mag sie sehr ... kann man doch alle Votiv-Kerzen darin zum schmelzen bringen.


In den nächsten Tagen werde ich das Adventsgesteck fertig machen.
Kerzen sind gekauft.
Tanne, Buchs, Moos und Magnolienknospen werde ich im Garten schneiden.
Alle anderen Zutaten suche ich mir dann aus den Weihnachtskisten zusammen.
Ich hätte mal wieder Lust auf meine Rehe.

Habt ihr Eure Adventsdeko schon fertig?
Es gibt anscheinend eine Menge Leute, die den Totensonntag nicht abwarten.

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Guten Morgen Heike,
dass sind wirklich stimmungsvolle Windlichtfarben!

Rehe stehen bei mir jetzt endlich im 'Wand-Wald'. Eulen, Rehe, Eichhhörnchen, Mäuse und Igel sowie Pilze, Hagebutten und Trockenmaterial aus dem Garten sind für mich eigentlich Dinge für die Zwischenzeit. Aber das ist auch stark vom Wetter abhängig. Daher könnte es bei mir auch schon vor Totensonntag weihnachtlich werden. Aber bei uns kommt erst jetzt durch die kälteren Nächte etwas vorweihnachtliche Stimmung auf. Vielleicht schaffe ich es in dieser Woche Lichterketten in Haus & Garten anzubringen. Und mit der Adventsdeko werde ich wohl erst ganz gemütlich am 1. Advent beginnen. Vorher passt es zeitlich wohl nicht. Und Stress möchte ich deswegen nicht haben. Lieber jeden Tag dann etwas mehr Deko - so wie eine Art selbstgemachter Adventskalender, der dann am 24. Dezember seinen Höhepunkt hat ;-)
Ich wünsche Dir eine entspannte Vorweihnachtszeit!
Liebe Grüße
Silke

Mach mal hat gesagt…

Ist der Adventskranz aus dem letzten Jahr? Der sieht wirklich schön aus, besonders die Rehe finde ich hübsch. Meinen Adventskranz zieren wie jedes Jahr viele Anis- und auch Zimtsterne! Dazu gibt es rote Schleifen und Kerzen, das gibt ein stimmiges Bild. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"