Freitag, 10. Januar 2014

Schneeball-Torte

Da der Schnee in diesem Winter auf sich warten läßt, hab ich den Schneemann mal fix auf die Torte gebaut.
Schneeball-Torte

- 750g Magerquark, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillenzucker verrühren
- 200g Schlagsahne steif schlagen unter die Quarkmasse mischen

- 1 Biscuitboden mit einem Plastikrandstreifen versehen,
- ca. 30 Löffelbiscuits in unterschiedlichen Längen schneiden, um den Kuchen trapieren
- 1 Dose Pfirsiche abtropfen lassen, auf dem Boden verteilen

- 2 Päckchen Gelantine mit 12 EL Pfirsichsaft (a. d. Dose) mischen, 5 min quellen lassen
- Gelantine auf dem Herd erwärmen, bis sie flüssig ist
- etwas Quarkmasse in die Gelantine einrühren, dann unter die Quarkmasse mischen

- in die Mitte des Kuchens gießen, über Nacht kühl stellen

- mit Schneebällen (Raffaelo) dekorieren
- der Schneemann in der Mitte steht auf einem Holzspieß
- Nase und Gesicht und Knöpfe mit Speisefarbe oder Schokolade malen
- den Hut aus 2 Mini-Oreo-Keksen bastelt oder Plastik-Zylinder (aus dem Glücksklee) verwenden

Kommentare:

Dekotraum hat gesagt…

Liebe Heike,
ich bin immer auf der Suche nach schnellen und unkomplizierten Rezepten und Deines passt gut
zu meiner Sammlung und ich werde es gleich heute ausprobieren,
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Ingrid

Das Frl. Grete Meier hat gesagt…

Eine tolle Torte ..da bekommt man direkt Lust zu backen. Danke für das Rezept dazu.
Samstäglicher Gruß vonner Grete

Heike hat gesagt…

Hallöchen, die Torte ist schnell gemacht und gelingt immer. Aber beim nächsten Mal setze ich die Löffelbiscuits wieder am Boden bündig an. Sieht besser aus.
LG - Heike

Rezeptefinden hat gesagt…

Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


Mit freundlichen Grüßen,
Rezeptefinden.de