Samstag, 20. Februar 2016

Vielfraß Eichelhäher

Heute habe ich ein paar Schnappschüsse für Euch.

Ich hab es über Wochen geschafft, unser Eichelhäher-Pärchen vom Baum auf den Balkontisch zu locken.
Allerdings sind die scheuen Tiere sehr vorsichtig.
Er lässt sich ungerne beobachten und ist bei der kleinsten Bewegung wieder verschwunden.
Ihn zu beobachten oder gar zu fotografieren bedarf es daher Zeit, absoluter Ruhe und vor allem Geduld.
Mit ganzen Erdnüssen kann man den bunten Vogel aber "überreden" etwas länger zu bleiben.
Inzwischen kann ich 2 Meter hinter der Scheibe verharren, ohne dass er weg fliegt.

Nun sind mir einige Fotos gelungen, auf denen man sehen kann, was das für ein Vielfraß und Schluckspecht ist.
Leider waren die Lichtverhältnisse sehr schlecht und die Scheibe durch Regen und Wind nass.
Aber ich finde, die Bilder sind beeindruckend und deshalb trotzdem blogwürdig. ;o)

Zuerst sucht man sich eine Erdnuss aus.

Dann wird sie im Schnabel gedreht und gewendet.

Bis es passt ...

... und dann schlingt man die Erdnüsse komplett mit Schale die Kehle herunter.
Sowas muss man live gesehen haben.

Mit dieser Bilderfolge hab ich das Männchen fotografiert.
Er ist etwas schmaler.
Sie dagegen ist an Brust und Bauch breiter gebaut und auch noch ein Ticken scheuer.

Inzwischen ist die Scheibe wieder geputzt und vielleicht gelingen mir noch ein paar schärfere Fotos.

Kommentare:

Renate hat gesagt…

Tolle Aufnahmen ... was die so alles am Stück verdrücken können.
Unvorstellar, wenn man es nicht selber gesehen hat.
Danke für die Fotoserie.
Gruß von der Waterkant - Renate

Dällerin hat gesagt…

Tolle Aufnahmen, liebe Heike! LG Marita

KREASOLI hat gesagt…

*staunstaunstaun* Er schluckt die im Ganzen? ;O
Das wußte ich auch noch nicht! Hammer Bilder und dafür allerbesten Dank!
tz tz tz
"Schluckspecht" ... witzig.
Ich werde gar nicht damit fertig, merkste's? ;-)))))

Liebgruß,
Tiger
=^.^=

KREASOLI hat gesagt…

*staunstaunstaun* Er schluckt die im Ganzen? ;O
Das wußte ich auch noch nicht! Hammer Bilder und dafür allerbesten Dank!
tz tz tz
"Schluckspecht" ... witzig.
Ich werde gar nicht damit fertig, merkste's? ;-)))))

Liebgruß,
Tiger
=^.^=

MissLu hat gesagt…

Da hat sich deine Geduld bezahlt gemacht, liebe Heike! Ein paar wundervolle Fotos sind dir von diesen wunderschönen Vögeln gelungen!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir :-)

Joana hat gesagt…

Ganz tolle Fotos und deine Geduld ist damit wirklich belohnt worden!
Wir haben im Garten auch einige Eichelhäher, aber so dicht dran waren sie noch nie - sie sind wirklich sehr scheu und ängstlich!
Dass sie eine Erdnuss am Stück runterschlucken wusste ich auch noch nicht; irgendwie Wahnsinn!

Liebe Grüße, Joana

Schlafhut hat gesagt…

Eichelhäher sind so schöne Vögel. Ich freue mich über jeden Einzelnen, den ich in oder außerhalb unseres Gartens sehe.
Aber über die verschluckte Erdnuß bin ich gerade auch erstaunt. Die hätte ich ihm nicht zugetraut. Wow!
LG Schlafhut