Freitag, 6. März 2015

Duft-Zeitreise

Ich bin auf Zeitreise und gerade so in meiner Duftwelt der 80/90er eingehüllt.

Und das kam so:
Mein Männe wünsche sich zum Geburtstag ein früheres Eau de toilette ... das erste von Fahrenheit.
Ein ganz eigener Geruch ... an dem viele Erinnerungen haften.
Es war Sommer 1988 ... gerade verheiratet ... noch kinderlos und ich mußte beruflich für mehrere Wochen zum Stammsitz meiner damaligen Firma nach Wiesbaden.
Auf dem Weg vom Hotel in die Innenstadt kam ich täglich an einer Pafümerie vorbei und bei einer meiner Wochenend-Heimfahrten brachte ich ihm das damals gerade neu auf dem Markt gekommene Fahrenheit-EDT mit.
Er mochte es sofort und ab da war es SEIN Duft.

Ich habe nun in diesen Tagen ebenfalls meine Duft-Wässerchen zusammen gesucht und einige "alte" Düfte nachbestellt.

Und so schwelgt man dann zusammen in Erinnerungen.

Was sind so Eure Düfte?
Ich kann da die Seite www.parfumo.de empfehlen.
Fotos, Duftbeschreibungen und Beurteilungen helfen da sehr gut weiter.

Im Netz stieß ich dann auch auf die Listen der Zwillingsdüfte oder kurz Dupes genannt.

Und so habe ich dann bei AMAZON noch einiges bestellt, sodas ich nun für die nächsten Jahre ausgesorgt habe.

Meine Duftliste in der Reihenfolge von Duft-Liebling Nr. 1 bis Gäste-Wc-Steher.

Chloe - Woman
Joop - Woman
Calvin Klein - Beauty (trnd-Warentest - 70 Euro-Flasche gratis)
Cerruti - 1881
Celine Dior - Pure Brilliance

Christian Dior - Coloressence Relaxante
Betty Barcley - Tender Blossom
Lancome - O de Lancome
Priscilla Presley - Indian Summer
Yves Rocher - Momente de Bonheur

S´Oliver - Sports
Hugo Boss - Woman

Dupe:
Blue up - Japador (Dior - J'adore)
La Rive - Cute (Chloe - Woman)
La Rive - Woman (Lacoste - Pour Femme)

Und einen Wunsch für den Duty-Free-Shop im Düsseldorfer Flughafen habe ich auch schon.

ALIEN von Thierry Mugler



Kommentare:

Dällerin hat gesagt…

Liebe Heike,
ja, schon interessant...genau auf so einem braunen Holzschränkchen hatte meine Fläschchensammlung auch auf einem Häkeldeckchen stehen, ich habe 1984 geheiratet... damals mochte ich noch viele Düfte. hatte aber nie so viele wie Du und auch andere Vorlieben, besonders die amerikanischen Parfums von Estee Lauder gefielen mir damals... 30 Jahre her!
Heute habe ich auch so drei, vier Lieblinge, je nach Jahreszeit und Stimmung. Besonders gerne mag ich von Jil Sander "Eve" und das "Mademoiselle Coco" von Cahanel. Gefallen würden mir noch mehr, aber leider sind es Luxusprodukte und die fallen so ab 50 Euronen schnell ins Gewicht.
Viele Deiner Marken kenne ich aber
überhaupt nicht,
okay, Fahrenheit- for him ist toll
und Chloe..aber es gibt ja gar nicht mehr das alte Chloe von früher... das neue riecht doch ganz anders... schade eigentlich.
Sehr interessant.
LG Marita

Heike hat gesagt…

Hallo Marita,
meine Sammlung ist sonst in der Wohnung verteilt. Schlafzimmer die Guten, Flur die öfter benutzten und auf dem Gäste-WC die, die andere auch mal probieren möchten.
Und doch ... das alte erste Chloe gibt es noch in einigen Quellen.
Von Jil Sander mochte ich die No 2. Gibts leider auch nicht mehr.
LG - Heike