Freitag, 11. Oktober 2013

Küchen-Tipp

Wenn ich in der Küche Lauchzwiebeln verwende, werfe ich die Wurzelstücke nie weg.

Einfach ca. 2 cm oberhalb abschneiden ...

... und in einen Topf mit Sand, Erde oder Kokohum setzen.
Schon nach ein paar Stunden kann man sehen, dass die Zwiebeln weiter wachsen.

Nach 5-6 Tagen auf der Fensterbank, läßt sich weiteres Grün der Lauchzwiebeln ernten.
Und das mehrmals hintereinander.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Das ist ja ein toller Tipp liebe Heike, das kannte ich nicht, werde es probieren.
Danke und liebe Grüße
Angelika

KREASOLI hat gesagt…

Das ist ja scharf! ;)

Klasse Tipp! Danke,

Liebgruß,
Tiger
=^.^=

Heike hat gesagt…

Nix zu danken!
So hat man auch im Winter immer mal was Grünes für den Salat, das Brot oder für´s Essen.
Sonnige Grüße - Heike

Mach mal hat gesagt…

Danke für den tollen Tipp! Das werde ich unbedingt mal ausprobieren. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"