Samstag, 1. August 2015

Noch 19 Monate ...

... und der Rest von diesem! ;o)


Tage bis zur Rente berechnen


Männe kann es kaum erwarten.
Er hatte unermäßliches Glück mit seinem Sozialplan.

In der deutschen Industrie geht so langsam alles vor die Hunde.
Ausländische Firmen kaufen hier ganze Werke auf und wirtschaften dann alles runter, damit im eigenen Land die Quoten noch mit rüber genommen werden können.
Ganz zu schweigen, wieviele Patente und Forschungsarbeit damit ins Ausland wandern.
So jetzt bei Thyssen-Krupp-Nirosta in Krefeld.
War mal die Nr. 1 in unserem Land.
Aber das hört man ja in so vielen großen Firmen.

Es sieht nicht rosig aus!
Dazu kommt noch, dass wir Griechenland hochhalten müssen und die vielen Asylbewerber tun uns ganz und garnicht gut.
90% sind sowieso nur Wirtschaftflüchtlinge und müssen wieder zurück.
Aber das scheint ihre Taktik zu sein.
Hier mal 6 Monate bis zur Abschiebung und da mal 7 Monate.
So bekommt man auch das Leben rum, aber bis dahin haben sie in D gut gelebt.
Und wenn der deutsche Bürger dagegen was sagt, wird er gleich als Nazi abgestempelt.
Schlimm!

Auch das Säbelrasseln ... wird aus dem Osten immer lauter.
Nicht ohne Grund hört man hier und da, dass die Bundeswehr aufrüstet und mobilisiert im geheimen.
Hoffen wir, dass es nicht zu einem neuen Krieg hier in Europa kommt.

Aber es brodelt schon arg in Deutschland!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Jammern über die Flüchtlinge ist natürlich einfacher, als selber Ideen zu haben bzw. zu entwickeln.
Ich habe auch keine Lösung für die Flüchtlinge, aber ich finde es nicht in Ordnung pauschal zu sagen, das ja sowieso 90 % Wirtschaftsflüchtlinge sind.
Woher hast Du diese Zahl?
Selbstverständlich bist Du kein "Nazi" wenn Du Bedenken über Flüchtlinge äusserst, aber öffentlich rumjammern bringt meiner Meinung nach gar nix.
sorry für anonym Eintrag bin leider bloglos.

Heike hat gesagt…

Die Zahlen sind allgemein bekannt.
Nein, eine Lösung habe ich nicht.
Strengere Gesetze, schnellere Ausweisungen für Wirtschaftsflüchtlinge, besonders wenn sie straffällig wurden, müssen her.
Und Frau Merkel muß nicht allen Hilfesuchenden die Hände reichen.
Es gibt noch mehr EU-Länder.