Dienstag, 28. Februar 2017

Vitamin D-Selbsttest

Bevor es nächsten Monat in den Sonnen-Urlaub geht, wollte ich nun nach den langen Wintermonaten meinen Vit. D-Langzeitwert bestimmen lassen.
Im letzten Juli (man bedenke: im Sommer) lag der bei 10,2 ng/ml ... somit im tiefsten Mangelbereich.
Nach der 2-monatigen Auffüllung mit Dekristol 20.000 IE war ich dann bei 44,1 angekommen.
Normalwert sollte zwischen 30-100 ng/ml liegen.
Und da mein Hausarzt mir beim letzten Check-up klar zu verstehen gab, keine weiteren Kontrolltests auf sein Praxisbudget zu nehmen, hab ich mich selbst um einen Test gekümmert.

Die Firma Ceracreen wird in vielen Foren empfohlen, also hab ich schon im Herbst so ein Kit bestellt, um direkt nach den Wintermonaten zu testen.
Eine Bestellung geht auch über Amazon.

Es ist alles enthalten, was man für die Entnahme von ca. 5 Tröpfchen Blut braucht.
Wenn man der bebilderten Anweisung folgt, geht es aus der Fingerkuppe auch ganz einfach.
Entnahme und sofortige Versendung sollte Mo bis Mi geschehen.
Meinen 9-seitige Ergebisbericht bekam ich keine 3 Tage später per PDF-Datei über die Online-Anmeldung und Aktivierungscode.

Über meinen kaum gestiegenen Wert von 47,7 ng/ml war ich sehr erstaunt.
Obwohl ich von September bis Mitte Februar täglich 3.500 IE einnahm (+ das dazugehörige K2), war der Wert kaum gestiegen.

Positiv kann ich beurteilen, dass ich weniger Bewegungsschmerzen habe.
Besonders morgens war es sehr schlimm, bis man wieder geschmeidig laufen konnte, dauerte schon ein paar Schritte.
Das Aufstehen geht nun viel leichter.
Auch bin ich diesen Winter ohne Erkältung durch gekommen, im Gegensatz zum Winter davor.
Da war ich durchweg von Jan.- Mai mit Fieber, Schnupfen und ganz schlimmen Husten (2 x Antibiotikum/1 x Cortison) einfach nur krank.

Ich werde nun den Sommer durch täglich Vitamin D 800 IE (Depot-Tabl. von Aldi) nehmen und im Herbst wieder testen.

Kommentare:

Renate hat gesagt…

Moin Heike,
ich hab mir jetz mal einen Ruck gegeben und auch einen Test bestellt.
Ich spiel schon länger mit dem Gedanken, aber keine Lust auf Arztfragen und langes Sitzen im Wartesaal. Ich bin gespannt!
Gruß von der Waterkant - Renate

Lebens- Baustellen hat gesagt…

Danke liebe Heike,
Du hast mich wieder dran erinnert, was ich vor unserem Umzug unbedingt noch erledigen wollte. Hab jetzt auch mal gleich zwei Kits bestellt. Dat Schätzelken un meine Wenichgeid nehmen jetzt seit ca. 4 Wo hochdosiertes D3 und K2 und da wäre es jetzt mal an der Zeit den Wert bestimmen zu lassen, damit man weiß wo man steht.
Also, nochmal Danke für's Erinnerung und ganz liebe Grüßle an Dich.
Gudrun von Lebens ~ Baustellen