Mittwoch, 22. Februar 2017

rauchfrei-Box

Bevor nun die dollen Tage und anschließende Fastenzeit beginnt, hier noch ein Tipp für ein rauchfrei-Starterpaket.
Die "Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung" in Köln verschickt schon seit vielen Jahren Startpakete an aufhörwillige Raucher.
Völlig kostenlos und ohne "Falle".
Enthalten sind:
- 1 "rauchfrei"-Broschüre mit praktischer Anleitung + Test + Tagebuch
- 1 humorvoller Abreiß-Kalender für die ersten 100 Tage mit wertvollen Tipps
- 1 Dose mit Pfefferminzpastillen
- 1 weicher Relax-Ball für die Hände
- 1 Tischaufstellen für die "rauchfreie Zone" fürs Büro oder Zuhause

Ich selbst habe nie mit dem Rauchen angefangen.
Zwei unschöne und auch eklige Schlüsselerlebnisse in der Kindheit, die ich hier garnicht groß erwähnen will, haben mich überzeugt garnicht erst damit anzufangen.

Und übrigens ;o) ... rauchen ist sowas von uncool, sagt die Jugend heute.
Wir begrüßen rauchfreie Gaststätten und Raucher-Points in Firmen und auf Bahnhöfen.

Wer nun das kostenlose rauchfrei-Starterpaket bestellen möchte, das gibts HIER!
Lieferzeit 5-7 Werktage.
Bis Aschermittwoch sollte es da sein.

Viel Erfolg!

PS: der süße Strauß ist übrigens von Männe ... zum 37. Kennenlerntag ... und ja, es war Karneval! ;o)

Kommentare:

KREASOLI hat gesagt…

Das einzige was in meinen Augen hilft:
Von jetzt auf gleich aufhören. Man muß es nur wollen!
So geschehen vor über 10 Jahren.
Gut, daß Du das Laster nie begonnen hast.
Liebgruß,
Tiger
=^.^=

petra kannchen hat gesagt…

Hallo Heike,
danke für den Tip.WErde es mal an meinen Sohn weitergeben.
Liebe Grüße
Pippi

Heike hat gesagt…

Ja, ich bin auch froh drum, nie angefangen zu haben.
Geht doch ne Menge Geld drauf und von der Gesundheit ganz zu schweigen.
Männe hat zweimal "aufgehört".
Zuerst nicht ganz konsequent.
Als Pfeifenraucher ist das schon etwas schwerer.
Das ist eine Sammelleidenschaft und man liebt jede Pfeife. ;o)