Samstag, 9. August 2014

Damals 1976 und mehr ...

Ich habe heute mal mein Profil-Bild geändert.
Durch den jetzigen Umzug sind mir wieder alte schwarz-weiß-Fotografien in die Hände gefallen, die mein Vater noch selbst geschossen und entwickelt hatte.
Lang ist es her.
Es war Winter 1976 ... ich meine sogar Weihnachten und es waren spitzkragige Blusen mit Häkel-Pullunder top aktuell.
Die Goldkette mit Medaillon hat ich nur zu Feiertagen/Geburtstagen an.
Darin war ein Foto unseres Hundes, der Anfang des Jahres eingeschläfert werden musste. :o(

Damals war ich süße 15. *räusper* Sagt ich jetzt mal. ;o).
Ich stand kurz vor dem Schulabschluß und ein paar Monate später fing ich meine Lehre als Technische Zeichnerin beim Krupp-Stahlbau an, die ich dann im Jan. 1981 abschloss.
Habe dann noch fast 10 Jahre in meinem Beruf für 1200,- DM netto gearbeitet, bis unsere Tochter kam.
Dann gab es 12 Monate lang 600 Mark Elterngeld und 50 Mark Kindergeld.
Damals konnte man sich noch leisten, für die Kinder die Arbeitsstelle zu kündigen, von dem Verdienst des Ehemannes zu leben und noch einen Kredit für Wohneigentum abzuzahlen.

Das ist heute fast garnicht mehr möglich.

Kommentare:

olga hat gesagt…

Sehr schönes Bild und vielen Dank für deine Erinnerungen!
Sehr interessant!
Liebe Grüße
von Olga

Naturwanderer hat gesagt…

Hallo Heike, ein richtiges Goldkind lächelt uns da an. Tja, das waren noch Zeiten als die langen Kragen hochmodern waren.Erinnerungen an eine längst vergangene Zeit, schön war sie auf ihre Art. Du hast mein kleines Rätsel perfekt gelöst, war nicht allzu schwer, wenn mans weiß*hi,hi*
Dir eine schönes Wochenende
lieber Gruß
von Edith