Freitag, 27. Juli 2012

Wetterticker

--- 13:57 Uhr
Hier den dritten Tag unerträgliche Hitze . . . 32 Grad und es steigt weiter.

Arbeitswoche um 12:00 Uhr beendet (GsD keine Mittagschicht),
eingekauft, geduscht, gegessen und nun warten wir auf die Gewitterzelle.
Ich will nicht wieder gießen, denn die 3 Tonnen sind fast leer.
Und ab morgen beginnt mein Sommer.

--- 17:16 Uhr
Gerade erstes Donnergrollen.
Die Temperatur sank auf 29 Grad.

Köln/Leverkusen meldet auf UWZ schon starker Regen, Gewitter und Sturmböen.

Männe hat gerade den Rasen gemäht.
Hier wird es immer dunkler.

--- 17:54 Uhr
Nun ist der ersehnte Regen auch schon weiter gezogen.
Ganze 0,4 Liter/qm sind es geworden.
Die Regentonnen haben sich höchstens 10cm gefüllt.
Wir brauchen meeeehr . . . und hoffen auf die Nacht.

--- 21:04 Uhr
Abgekühlt hat es sich nicht wirklich.
Noch immer 27 Grad.

---Sa. 07:56 Uhr
In der Nacht gab es ergiebigen Regen.
17 l/qm sagt der Regenmesser im Garten.
Herrlich feuchte, fast nebelige Luft.
Endlich kann man wieder frei atmen ohne dass die Bronchien brennen.

--- Sa. 14:51 Uhr
Angenehme 22 Grad und die Sonne ist da.

So wie heute kann es gerne bleiben.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Nunja, jetzt ist es ja gar nicht mehr warm. Von mir aus könnte die Sonne ruhig wieder hervorkommen.

Heike hat gesagt…

Hi Birgit, hier ist es seit dem WE angenehm warm und trocken. Die Sonne scheint und es reicht zum barfussgehen.
LG - Heike, die bis Do frei hat.