Samstag, 25. Oktober 2014

Weitere Hürden überwunden

Zur Zeit komme ich nicht viel zum Bloggen.

Seit 2 Monaten sind Krankenhausbesuche, Arztbespräche, Formulare und Telefonate an der Tagesordnung.
Mutter hat nun zwei weitere Hürden zur Krebs-OP hinter sich gebracht.
Bei einer Herz-Katheder-Untersuchung wurden 2 Stents gesetzt, anschließende hat sie 3 Tage auf der Intensiv-Station verbracht und eine Lungen-Embolie wurde rechtzeitig erkannt.

Nun ist sie für 4 Wochen zur Erholung wieder in ihrer Wohnung im Pflegeheim.

Für Ende November steht nun die Nieren-OP an.

Habe mir gestern eine Shopping-Tour durch Moers geleistet.
Alleine ... ohne Männe oder anderem Anhang.
War sehr schön ... werde ich mir öfter gönnen.

Das Wetter ist Ende Oktober noch so mild, dass man täglich Schmetterlinge fliegen sieht.
Anfang nächster Woche wirds nochmal bis 20 Grad warm.
Dann gehts mit Tochter und Enkelchen in den Krefelder Zoo.
Ich freu mich!

Kommentare:

Anette Ulbricht hat gesagt…

Hallo Heike,
so mild wie bei euch am Niederrhein ist es bei uns nicht, aber ich kann nicht klagen. Auch hier fliegen noch Schmetterlinge und es macht Spaß etwas im Freien zu unternehmen.

Als Kind besuchte ich häufiger den Krefelder Zoo. Ich verbrachte meine Schulferien bei Verwandten in Krefeld. Schon damals hat mir der Zoo gut gefallen. Bei meinem letzten Besuch in eurem Zoo büxte gerade ein Elefantenbaby aus und alle hatten ihren Spaß an dem kleinen Kerl, wie er zwischen den Gehegen herum trabte.
Jetzt ist er sicher ein großer Bulle, der immer brav zu Hause bleibt.
Herzliche Grüße an dich und alles Gute für deine Mutter,
Anette

olga hat gesagt…

Mal allein unterwegs zu sein ist wirklich ein Geschenk! Dabei muss man nicht mal etwas kaufen, aber es ist einfach schön, wenigstens eine Zeitlang nur das tun und lassen, was ich will :0)

Liebe Grüße
von Olga