Freitag, 17. Oktober 2014

Ungewisse Zukunft

Wir warten ... :o(

Ende August wurde bei Mutter nach einer Routine-Untersuchung eine "Raumforderung" an der Niere entdeckt.
Man vermutet ... - bösartig -
Sie hat körperlich extrem abgebaut.
Zweimal mußte der OP-Termin wegen Herzinsuffizienz abgesagt werden.

Nun liegt sie auf der Kardiologie ... keine Ahnung wie es weiter geht.

Und Alles kommt wieder hoch. :o(

Kommentare:

Eva H. hat gesagt…

Liebe Heide,
da weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll und bin ein wenig hilflos. Habe gerade deinen Link zur Vorgeschichte gelesen.
So ganz kann ich das alles aber nicht verstehen. Wenn deine Mutter so angeschlagen ist, müßte sie eine Pflegestufe bekommen und es gibt ja auch Heime mit einer psychiatrischen Abteilung.
Ich würde jetzt erst mal waren, was kommt und was festgestellt wird.
Man steht das wirklich als Außenstehender hilflos da und da fragt man sich schon: "Warum ich"
aber ich glaube fest und ich hoffe, dass du das auch machst zu sagen : "irgendwo geht immer wieder ein Türchen auf".
Ich hoffe es für dich und wünsche dir alles Gute.
Lieben Gruß Eva

Heike hat gesagt…

Hallo Eva,
danke für die lieben Wort.
Und ja, wir haben damals einen Platz in einem sehr guten Pflegeheim gefunden. Allerdings gibts für psychisch Kranke keine Pflegestufe. Genausowenig wie für Demenzkranke. :(
LG -Heike