Sonntag, 7. Oktober 2012

Im Kirling (Teil 1)

Bei einer kleinen Radtour macht ich gestern Fotos in unserer Siedlung.


Die Kirling-Schule, eine ehemalige Grundschule auf der Haraldstraße.
In den 40ern ging mein Vater hier zur Schule.


Seit gut 20 Jahren sind die Räume zu  Eigentumswohnungen umgebaut.


Ein Stadtbrunnen auf der Jahnstraße.
Mit Bank und Mühlstein-Tisch.
Hier wurde früher das Brunnenfest gefeiert.


Und eine alte Haustür an einem Zechenhaus aus dem letzten Jahrhundert.
Es stand vor kurzem zum Verkauf mit großem Garten.
Hoffentlich ändern die neuen Besitzer nicht so viel.


Auch das alte Fährhaus mit Gästezimmern vor dem Rhein steht zum Verkauf.

Teil 2 folgt!

1 Kommentar:

OllyDu hat gesagt…

Toll, die Kierling Schule kannte ich bisher gar nicht, Heike, ein lohnendes Fotomotiv, freue mich schon auf den nächsten Teil.. :)

Liebe Grüsse,Olaf