Sonntag, 14. Juli 2013

Grillparty

. . . und Schnutis Pinkelparty.

Ein einfaches Konzept . . . 15 Personen . . . Grillfleisch . . . einige Mitbring-Salate . . . Muffins zum Nachtisch . . . 15 l Bier-Fässchen . . . Erdbeerbowle und eine laue Sommernacht.

Fertig ist ein schöner Abend, dem 2 Tage Vorbereitung vorher gingen.






Kommentare:

KREASOLI hat gesagt…

Na, das sieht ja nach 'nem voll verleckerten Event aus! Diese Etagère (schreibt man das so?) ist cool! Bestimmt selbstgeschreinert!? Großes Lob dafür

vom Werkeltiger
;)
und Liebgruß!
=^.^=

Heike hat gesagt…

Ja, gut erkannt ... ist selbstgewerkelt und war Bestandteil einer blühenden Hochzeitstorte.
http://heike-querbeet.blogspot.de/2011/01/prufungsvorbereitungen.html
Zur eigenen Hochzeit vor 2 Jahren hab ich sie für Erdbeertörtchen und Pralinen genutzt.
LG - Heike