Sonntag, 28. Februar 2010

Schweinefilet mit Senf-Sahne-Kraut

Heute stürmt es fürchterlich draußen ... Unwetterwarnungen gingen voraus.
Schwere Sturmböen 90-100 km/h, vereinzelt orkanartig um 110 km/h.
Bis jetzt hält es sich in Grenzen.

Und ich habe heute ein neues Rezept von der
"Kleinen Hexe" ausprobiert.

Lecker sag ich!

Ich habe allerdings die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzt.
Man erinnere sich: wir diäten! ;o)
Und das Filet habe ich in Medaillons geschnitten und in der Pfanne gebraten.

Samstag, 27. Februar 2010

Armes Mäuschen

Dies kleine Tierchen lief mir im Garten über den Weg.
Es lies sich fotografieren ... und sogar anfassen.
Na, da wußte ich; die Tage/Stunden sind gezählt.

Armes Mäuschen!




Heute fand ich es tot im Beet liegen.
Hab es mit einer Schüppe Erde begraben. *snief*
Aber ist dort nicht allein, Bettys Lebensuhr ist heute auch abgelaufen.

Freitag, 26. Februar 2010

Chemielabor in der Küche

Da unser Nektarinen-Bäumchen im April immer wunderschön blüht, ...

... aber dann im Sommer unter der Kräuselkrankheit leidet und somit alle Fruchtansätze abwirft, habe ich mich diesmal entschlossen mit der Chemiekeule an das Problem zu gehen.
Das einzige zugelassene Mittel gegen diesen Pilz ist ein Kupfer-Präparat und hochgiftig, was gleich die Tierwelt im Boden abtötet und auch noch in den Früchten zu finden ist.

Nee, sowatt wollen wir ja nich!

Also ... Gartenforum durchstöbert ... fündig geworden ... aber ... nicht erlaubt.

Dabei sind die zwei Komponenten alleine ungiftig.
Da wären Essig, der genießbar und in jeder Küche zu finden ist und Wasserstoff-Peroxid, das noch heute zur Wundreinigung genutzt wird.

So weit, sogut ...

Beides in 3%iger Lösung soll nun zusammen geschüttet werden ... und dann ist es verboten.
Ein Grund soll die fehlende Anmeldung bei zuständigen Behörden sein.
Aber welche Firma meldet ein Gemisch zweier preisgünstiger Mittelchen an, die man überall für ein paar Cent kaufen kann.

Wichtiger Nachtrag: die Spritzung soll vorgenommen werden, bevor die Knospen aufplatzen, die Außentemperatur mindestens 10 Grad beträgt und es trocken ist.
Bitte nicht in den Sprühnebel stellen. Leicht reizend ist die Mischung schon. Besonders auf die Augen achten.

Donnerstag, 25. Februar 2010

Abnehm-Tagebuch

Dann werde ich hier mal für 4 Wochen ein Abnehm-Tagebuch führen.
Grundsätzlich stehe ich solchen Tabletten immer skeptisch gegenüber.
Reductil wurde übrigens nun vom Markt genommen - zu viele Nebenwirkungen.
Alli gibts mit halbem Wirkstoff noch zu kaufen.

Meine Abnehm-Strategie:
- viel Obst und Gemüse
- viel trinken (Tee + Saftschorle)
- wenig Fleisch
- noch weniger Süßes!
Dazu werde ich täglich einige km mit dem Rad fahren.
Das Wetter wird ja wärmer und im Garten ist auch wieder viel zutun.
Packen wir`s an!
-----------------------------
25. Februar 10
Gerade kam die Nachricht, daß heute und morgen die Päckchen mit dem NOBLIN-Kombi-Pack verschickt werden.
Prima, habe bis Mi frei, dann kann ich das Päckchen gleich in Empfang nehmen und alles begutachten.
------------------------------
Das Päckchen ist da! Es kann losgehen!
(...) = kcal-Angaben laut fettrechner.de / tägl. 2300 erlaubt

26. Feb. / 1. Tag / 85,0 kg = Startgewicht
2 Milchkaffee (140)
2 Eier-Roggenbrote (400)
2 Möhren (80)
griech. Bauernsalat + Ei, Braten (350)
1 Banane (140)
1 Apfel (50)
2 Nußkuchen (380)
6 Reiswaffeln (160)
1/4 Ananas (120)
1 Gl. Cola (80)
ca. 1,2 l Ingwer- und Früchtetee

Kalorien heute ca. 1900 kcal
------------------------------
27.Feb. / 2. Tag / 84,6 = 0,4 kg Abnahme
2 Milchkaffee (140)
1 Frischkäse-Brot (190)
1 Naturjoghurt (90)
1 Kohlrabi (40)
2 Fish-Burger, selbstgem. (410)
1 gemischter Salat (260)
1/4 Ananas (120)
2 Gl. Buttermilch (180)
2 Salami-Tomaten-Brötchen (450)
etwas Lakritz (50)
ca. 0,7 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1930 kcal
------------------------------
28.Feb. / 3. Tag / 84,3 = 0,7 kg Abnahme
2 Milchkaffee (140)
1 light-Käse-Brot (210)
1 Birne (60)
Schw.-Filet, Senfkraut + Salzkartoffel (550)
1/4 Ananas (120)
1 Naturjoghurt (90)
1 Rührkuchen (190)
2 Gl. Buttermilch (180)
etwas Esspapier (80)
ca. 0,5 l Ingwer- und Früchtetee

Kalorien heute ca. 1620 kcal
------------------------------
01.März / 4. Tag / 84,8 = 0,2 kg Abnahme :(
2 Milchkaffee (140)
1 Frischkäse-Brot (190)
1/4 Ananas (120)
Blutwurst-Auflauf (450)
1 Naturjoghurt (90)
1 Rührkuchen (190)
1 Birne (60)
5 Schokokekse (380) :(
6 Reiswaffeln (160)
einige Fruchtgummi (100)
ca. 0,7 l Ingwer- und Früchtetee

Kalorien heute ca. 1880 kcal
------------------------------
02.März / 5. Tag / 84,8 = 0,2 kg Abnahme :´(
2 Milchkaffee (140)
1 Möhre (40)
1 Lachsschinken-Brot (150)
Salat, Pellkartoffeln, kl. Bratwurst (500)
1 Rührkuchen (190)
1 Apfel (50)
2 Lachsschicken-Brot (300)
1 Gl. Cola (80)
ca. 0,5 l Ingwer- und Früchtetee

Kalorien heute ca. 1450 kcal
------------------------------
03.März / 6. Tag / 84,7 = 0,3 kg Abnahme :(
2 Milchkaffee (140)
1 Müsliriegel (105)
0,5 l Zitrus-Light--Getränke (95)
gef. Paprika + Reis (350)
2 Karottenkuchen (400)
2 Spargelröllchen (210)
1 Lachsschinken-Brot (150)
einige Fruchtgummi (100)
ca. 0,5 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1550 kcal
------------------------------
04.März / 7. Tag / 84,5 = 0,5 kg Abnahme :I
2 Milchkaffee (140)
2 Eierbrot (400)
1 Apfel (50)
Kartoffelsuppe+ 1/2 Würstchen (250)
2 Karottenkuchen (400)
2 Hamburger (600) O_O
ca. 0,5 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1840 kcal
------------------------------
05.März / 8. Tag / 84,6 = 0,4 kg Abnahme :(
2 Milchkaffee (140)
2 Fleischwurst/Käse-Brötchen (500)
1/2 l Buttermilch (190)
1/2 l Saftschorle (140)
Kartoffelsuppe + 1/2 Würstchen (250)
1 Käse-Brötchen (250)
ca. 0,5 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1470 kcal
------------------------------
06.März / 9. Tag / 84,2 = 0,8 kg Abnahme :)
2 Milchkaffee (140)
1 Eier-Brot (200)
Nudeln + 3 Cevapcici (540)
1 Hexenschreck (50)
1 Karottenkuchen (200)
Party/Buffet/Bier/Ouzo (???)

Kalorien heute ca. 1??? kcal
------------------------------
07.März / 10. Tag / 84,1 = 0,9 kg Abnahme
2 Milchkaffee (140)
Braten + Schichtsalat (600)
etwas Fruchtgummi (120)
etwas Daim (150)

Kalorien heute ca. 1010 kcal
------------------------------
08.März / 10. Tag / 84,8 = 0,2 kg Abnahme :((
2 Milchkaffee (140)
1 Müsliriegel (105)
Braten + Schichtsalat (600)
1 Marmeladen-Brot (150)
Esspapier (40)
1/2 l Saftschorle (140)
Popcorn (300)

Kalorien heute ca. 1475 kcal
------------------------------
09. - 11. März / lange Arbeitstage = nix notiert
------------------------------
12.März / 14. Tag / 84,3 = 0,7 kg Abnahme
2 Milchkaffee (140)
1 Frischkäse-Brot (190)
1 Apfel (50)
2 Kiwi (60)
Kotelette/Kohlrabigemüse/Salz-Kartoffeln (580)
Popcorn (370)
1 Wurstbrot (180)
ca. 0,5 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1570 kcal
------------------------------
13.März / 15. Tag / 84,2 = 0,8 kg Abnahme
2 Milchkaffee (140)
1 Frischkäse-Brot (190)
1 Apfel (50)
3 Frühlingsrollen (420)
Cheeseburger (300)
1/2 Gl. Cola (40)
ca. 0,5 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1140 kcal
------------------------------
14.März / 16. Tag / 84,0 = 1,0 kg Abnahme
2 Milchkaffee (140)
2 Frischkäse/Wurst-Brote (380))
1 Apfel (50)
Ente/Rotkohl/Klöße (500)
1 Kiwi (30)
...
ca. 0,5 l Früchtetee

Kalorien heute ca. 1??? kcal
------------------------------

Vorerst kein Kalorienzählen mehr.
1 kg ist weg. Aber ... zu wenig = es geht weiter!

28. März / 83,6 kg - Es geht weiter abwärts.

Montag, 22. Februar 2010

Abnehm-Test-Aktion

Ich bin dabei !!!
Anfang März zur Kiloschmelze bei den Konsumgöttinnen.

Vier Wochen lang werden 500 freiwillige Produkttesterinnen ihre eigene Diät umsetzen und dabei prüfen, ob und wie die neue
Abnehm-Kombi von Nobilin sie auf dem Weg zum Wunschgewicht unterstützt.
In persönlichen Testberichten und einem Abnehm-Barometer sollen die Erfolge dokumentiert werden.
Die Abnehm-Kombi soll den Appetit dämpfen und Heißhunger-Attacken mildern.
Zusätzliches Plus: Die Produkte sind wissenschaftlich getestet und rein pflanzlich.

Zusammen wollen wir 2000 kg abspecken.
Das Gesamtergebnis, das die 500 Konsumgöttinnen erzielen, wird Anfang April auf der Empfehlungs-Marketing-Plattform veröffentlicht.
__________________________________________

Übrigens hat die Wettervorhersage gestimmt.
Zwar Aprilwetter mit Sonnenschein und Regen.
Aber die Temperatur machte alles wieder wett.

12 GRAD PLUS !!! ;o)

Sonntag, 21. Februar 2010

Der 75. Geburtstag

Nächste Woche hat mein Vater Geburtstag, ein 3/4 Jahrhundert!

... und ich seit Wochen gedanklich auf der Suche nach einem passendem Geschenk.
Die Eltern haben alles - wunschlos glücklich in unserer großen ETW (mietfrei) mit großem Balkon. ;o)

- Hobbys ... keine, außer der Rätselraterei.
- Theaterkarten ... wären nicht angekommen. Eltern wollen immer um 8 zu Hause sein.
- Wellness oder Erholung ... dafür haben sie keinen großen Sinn.
- Urlaubreise ... mit ihren Krankheiten immer ein Risiko.

Die zwei Wünsche vor 4 Wochen (Radio u. Fernglas) hat man sich dann kurzendschlossen selbst gekauft.
So sind meine Eltern eben ...

Gestern dann die erlösende Idee.
Ein Frühstücksgutschein!
ABER ... nicht irgend ein Frühstück, sondern mit allem drum und dran im Märchencafe unseres Gartencenters.
Dort sitzt man dann im großem Wintergarten in gemütlichen Korbsesseln oder Sofas unter Palmen und viel Grün drumrum.
Man kann für die Zeit Bücher ausleihen und im Anschluß durch die großen Verkaufsflächen und Außenanlagen in einem Meer von Blumen und Pflanzen laufen.

Nun waren wir gestern dort. Wir liiiiieben es dort zu frühstücken. ;o)

Eine Flasche Sekt, haben wir uns schön verpacken lassen ... dem Anlaß entsprechend und den Gutschein dazu ausgesucht.

Fertig! ... und ein Stein fällt mir vom Herzen.


Samstag, 20. Februar 2010

Frühlingssehnsucht

Der Winter will einfach nicht weichen.
Auch heute Morgen wieder Rauhreif auf Autos und Wiesen bei 0 Grad.
Dabei hatten wir doch schon so schönes frühlingshaftes Wetter. *heul*

Immerhin ist der sumpfige Boden durch den täglichen Sonnenschein etwas abgetrocknet.

Die ersten Blümelein lassen sich sehen.




Jetzt warten wir sehnsüchtig auf die vorhergesagten 12 Grad am Montag.
Leider muß ich dann arbeiten!
GsD ist es bis fast 19:00 Uhr noch hell. :)

Dienstag, 16. Februar 2010

Der letzte Schnee

Es war ganz schön was los in der Nacht im Garten.
Pünktlich in der Früh um 8:00 ging die Sonne hinter den Tannen auf.

Und siehe da ... viele Spuren im Schnee.

Die fremde Katze, die seit Tagen Wochen schon durch Garten und Einfahrt schleicht, war wiedermal auf Mäusefang an den Kompostern.
Da will ich nur hoffen, daß die kleinen Spitzmäuse schneller waren.

Das Eichhörnchen war auch da. Die unteren Spuren führen nach links Richtung Pflaumenbaum und in der Mitte führen sie wieder zurück.
Darüber sieht man die einzelnen Tatzen der Katze.

Hier hat das Eichhörnchen die Nase in den Schnee gedrückt.
Nüsse gesucht?


Die Amsel hat gleich mal gedüngt.

Leider war in den letzten Tagen nur Pulverschnee gefallen, sodas die Kristalle nicht allzu fotogen waren.


Auf dem Regentonnen-Deckel kann man sie schon erkennen.

Und auf dem Seitenspiegel unseres Kangoos.


Besonders habe ich mich über die lila Elfenkrokuse gefreut, die schon durch den Schnee wachsen.

Den ganzen Tag schien nun die Sonne und bei 3 Grad plus tropfte es sehr von den Bäumen und gurgelte es in den Dachrinnen.
Morgen bei 5 grad wird auch der Rest verschwunden sein.
Fast schon schade ... so langsam hat man sich an die Widrigkeiten gewöhnt. ;o)

Oder wisst ihr noch wie es ist mit Sandalen, halber Hose und T-shirt rum zu laufen?

Montag, 15. Februar 2010

Karneval - nein danke!

Obwohl in einer Karneval-Hochburg geboren, aufgewachsen und noch wohnhaft, hab ich keinen Spaß an dieser Art von Frohsinn.
Ja, als Kind wollte ich unbedingt mal zum Kölner Rosenmontags-Zug. Doch dazu ist es nie gekommen.
Stundenlang haben wir dem Zoch im TV zugesehen und später mit den eigenen Kindern war der Tulpen-Sonntagszug in Uerdingen schon Pflichtprogramm.

Heute zieht uns da nix mehr hin.
Zu viel Alkohol, Randale, laute Musik und ... immer kalt.

Da lobe ich mir ein gruselig schönes Halloween.

Sonntag, 14. Februar 2010

Valentinstag

.


Wer ein Stück Käsekuchen mag, der darf sich bedienen. ;o)

Samstag, 13. Februar 2010

Wir leben in modernen Zeiten

Ich mußte gerade so lachen und will euch das nicht vorenthalten. *g*

Klick mich und Boxen an!

Freitag, 12. Februar 2010

Donnerstag, 11. Februar 2010

"I see you ...

Nach langer Zeit (Fluch d. Karibik) war ich mal wieder im Kino.
UCI ... 19:00 Uhr ... Saal voll ... Schlange an der Kasse ... und das an einem Dienstag-Abend.
Wie mag das am WE sein?

Film: AVATAR - Aufbruch nach Pandora - 3D

Zugegeben ... 4 Stunden im Kino-Sitz mit 3D-Brille auf der Nase und Achterbahn-Gefühle in der Magengegend war schon anstrengend.
Aber es hat sich gelohnt.

Muß man gesehen haben.

Schneefrei

... im wahrsten Sinne des Wortes und die Vögel singen. *freu*

Ganz Deutschland versinkt im Schnee ... nur wir nicht.
Uns am Niederrhein hat es verschont. GsD!
Ein wenig Puderzucker ist in der Nacht gefallen. Kaum der Rede wert.

Die Vögel sind in bester Nestbau-Laune und der Gesang am Morgen fängt ganz zaghaft an.
Bald fahren wir wieder im Hellen zur Schule/Arbeit.
Ich bin die dunkle Jahreszeit leid.

Das Blaumeisen-Paar (vom letzten Jahr?!) hat wieder den Kasten an der Garage erobert und es geht nur so rein und raus.





Der alte Holzbeton-Kasten hat schon Moospäckchen angesetzt.
NATUR PUR !!!

Sonntag, 7. Februar 2010

Donnerstag, 4. Februar 2010

Sonnenschein bei 8 Grad

... und Frühlingsdeko muß einfach sein.

Herrlich, wenn man nun wieder draußen (ohne Erfrierungen) durchatmen kann und weder Handschuhe noch Mütze braucht.

Da meine Weihnachtsdeko mit den weißen Stiefmütterchen komplett "vermatscht" war, selbst die halten -12 Grad nicht aus und in den nächsten Wochen keine nennenswerten Frosttemperaturen vorausgesagt werden, war ich heute im Gartencenter und habe mir ein neues Efeu, eine kleine Narzisse (tete a tete), eine Schachbrettblume, eine 10er-Tüte Hyazinthen und gelbe Primel gekauft.
Mit weniger als 8,- Euro war ich dabei.
Recht preiswert dieses Jahr.


Die Sonne und Wärme macht alles gleich viel freundlicher.



Das Flurfenster von außen.

Und auf dem Schuhschrank steht schon länger eineFrühlingsschale.

Das Moos habe ich noch im eisigen Zustand vor einer Woche aus dem Garten geholt.

Mittwoch, 3. Februar 2010

Ich rieche den Frühling


Heute kam ich um 14:00 Uhr von der Arbeit und fand ganz überraschend an der Terrasse mein winterhartes Alpenveilchen.
Im Sommer fast vergessen unter den Rosen wachsend, hat es heute die 5 Grad mit Sonnenschein genutzt, um seine Blüten aus dem Schnee zu schieben.

Die frühblühenden Elfenkrokusse können es auch nicht mehr erwarten.

Auch die Clematis will starten.

Dienstag, 2. Februar 2010

Vollmond = Wetteränderung

Obwohl die Meterologen diese Feststellung bestreiten, ich hab´s in den vielen Jahren immer so erlebt.
Schon mein Vater sagte das in meiner Kindheit.
"Nach der Vollmondnacht ändert sich das Wetter."

Auch diesmal ist es so.
Nach dem vielen Eis und Schnee nun Tauwetter.
Gestern schon 4 Grad. Morgen sollen es schon 6 werden und es bleibt so, bis weit in die nächste Woche hinein.